Direkt zum Inhalt

Niederdruckaufkohlen

Bei bestimmten Werkstoffgruppen müssen zum Einsatzhärten sauerstofffreie Atmosphären eingesetzt werden, um eine Oxidation empfindlicher Legierungselemente zu verhindern. Einsatzhärten im Vakuumofen oder Niederdruckaufkohlen mit Kohlenwasserstoffen wie Acetylen, Propan oder Erdgas und eine anschließende Hochdruckgasabschreckung verhindern Randoxidation. Die Höhe der erreichbaren Härte hängt dabei neben dem Kohlenstoffgehalt des Werkstoffs von der Abkühlgeschwindkeit ab.

Markengase

ALNAT 1
ALNAT 6

Stoffe

Stickstoff
Argon
Helium

Equipment

Hochdrucktankversorgung

Services und Dienstleistungen

ALNAT Expert

Informationsmaterial

Lösungen aus dem ALNAT-Portfolio für die Wärmebehandlung

Air Liquide Austria

Sendnergasse 30, 2320 Schwechat

Angebot anfordern

zum Formular

Gase online kaufen

zum Kundenportal