Direkt zum Inhalt
Metallverarbeitung
So helfen wir Ihnen bei Ihren Prozessen und Anwendungen:
  • Schweißen & Schneiden

  • Beschichten, Löten und Sintern von Bauteilen

Flammentspannen

Durch Flammentspannen nach dem Schweißen werden Spannungen und Verzug im Werkstück abgebaut. Dazu wird es auf beiden Seiten der Schweißnaht erwärmt, meist mit einem Sauerstoff-Acetylen-Brenner. Bei der kontrollierten Abkühlung verändert sich der Eigenspannzustand des Metalls. Flammentspannen ist vor allem bei langen Schweißnähten nötig, zum Beispiel im Schiffs-, Brücken- und Großbehälterbau.

Gase

Acetylen
Sauerstoff

Equipment

Armaturen
Entnahmestellen
Flaschendruckminderer
Bündelumschaltstationen
Sicherheitseinrichtungen (Rückschlagsicherungen, Rücktrittventile)
Brennersysteme
Zubehör

Air Liquide Austria

Sendnergasse 30, 2320 Schwechat

Angebot anfordern

zum Formular

Kontakt aufnehmen

technik.at@airliquide.com

Gase online kaufen

zum Kundenportal