Direkt zum Inhalt

Neues von Air Liquide

Air Liquide versorgt modernstes Edelstahlwerk der Welt

Freitag 25 Okt 11:41 - Industrie

voestalpine Böhler Edelstahl errichtet derzeit das weltweit modernste Edelstahlwerk in Kapfenberg, im Süden Österreichs. Die zukünftige Versorgung des Werkes mit Sauerstoff, Stickstoff, Acetylen und vielen weiteren technischen Gasen wird Air Liquide Austria übernehmen. Zudem wird das Unternehmen eine hochmoderne Kältekammer für den Kunden errichten. 

Wir können hiermit unsere jahrelange, gute Zusammenarbeit mit dem Kunden voestalpine Böhler Edelstahl auf ein neues Niveau heben”, so Sebastian Jureczek, Geschäftsführer Air Liquide Austria. “Mit dem jetzt abgeschlossenen Vertrag werden unsere beiden Luftzerlegungsanlagen in Donawitz und Schwechat in den kommenden Jahren den hohen Kundenbedarf decken können.

Martin Schaffer, der den Kunden betreut, ergänzt dazu: Die Mengen sind beachtlich, im Vollbetrieb werden wir pro Gaseart zweimal täglich anliefern. Zudem stellen wir unser Know-how und internationale Erfahrung für den Bau einer der weltweit größten Kältekammern zur Verfügung."

Moleküle plus kundenspezifische Kälteanlage

voestalpine Böhler Edelstahl produziert Spezialstähle, die höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfüllen müssen - beispielsweise für die Luftfahrtindustrie. 

Diese Werkstoffe sind großen Temperaturschwankungen, hohen Drücken oder extremen Umweltbedingungen ausgesetzt - und erfordern daher schon während des Produktionsprozesses entsprechend hohe Anforderungen. Air Liquide errichtet für den Kunden eine riesige Kältekammer, in der Edelstahlstäbe zukünftig abgekühlt und über 8 Stunden auf -80° C gehalten werden können. 

Nach dreijähriger Bauphase wird das High-Tech-Werk von voestalpine Böhler Edelstahl jährlich rund 205.000 Tonnen Hochleistungsstähle für die internationale Automobil-, Luftfahrt sowie Öl- und Gasindustrie herstellen.

 

Tags: Lösung Produktion